Forstmulchen

Das Mulchen, bzw Fräsen von stehenden Baumbeständen und Schwerholz. Auch gezogene Würzelstöcke, Äste, Schlagabraum zerspant die Fräse auf eine Körnung von 6-8 cm. Das eingefräste Material ist mit dem Oberboden so vermischt, dass es problemlos wieder eingebaut oder zum andecken verwendet werden kann.